Hilfestellung für Bildung und Therapie behinderter Kinder

Etwas Besonderes war die jüngste öffentliche Monatsfeier der freien heilpädagogischen Hans Müller-Wiedemann-Schule am Kiesteichweg in Neckarau. Dort präsentierten Schüler verschiedener Klassen mit ihren Lehrern zunächst Beiträge aus dem Unterricht und gaben viele Einblicke in den Schulalltag der geistig und mehrfach behinderten Kinder und Jugendlichen. Eingebettet in diesen Rahmen übergab Jürgen Simon, Glasermeister und Inhaber der Neckarauer Traditionsfirma Glaserei und Fensterbau Simon, die sechste Spende in Höhe von 2.500 Euro seiner seit drei Jahren laufenden Spendenaktion an Schulleiterin Mona Dahm. Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Spendenaktion finden Sie im Pressebereich.